Willkommen auf der Homepage des TSV Schöllbronn

News:

Der TSV zieht um

Liebe Mitglieder,
durch den Abriss der alten Schulturnhalle und in der Phase des Neubaus werden alle Abteilungen des TSV Schöllbronn, welche in der Schulturnhalle ihrem Sport nachgegangen sind, ab dem 24.09.2018 in Ausweichquartiere umziehen.
Eine Übersicht, in welchen Räumen die jeweiligen Abteilungen zukünftig ihr Training haben, ist auf der Homepage des TSV Schöllbronn unter www.tsv-schoellbronn.de veröffentlicht. Sollte es weitere Nachfragen geben, steht unsere Mitgliederverwaltung unter der Telefon-Nummer 07243/28232 (AB) gerne zur Verfügung.
Ausweichplan für die Gruppen des TSV-Schöllbronn während der Bauzeit der Turnhalle Schöllbronn
Spätestens am Montag, den 24. September 2018 werden alle Gruppen in den Ausweichräumen ihr Training aufnehmen.

Montag 17.00 – 18.00 Uhr Geräteturnen 1 Turnhalle Schluttenbach
Montag 17.45 – 19.00 Uhr Geräteturnen 2 Turnhalle Schluttenbach
Montag 18.00 – 19.30 Uhr Yoga Pfarrsaal Schöllbronn
Montag 18.30 – 20.00 Uhr Selbstverteidigung Dorfgemeinschaftshaus
Schluttenbach
Montag 20.00 – 21.30 Uhr Tischtennis Geschwister-Scholl
Schule
Bruchhausen
Montag 20.15 – 21.15 Uhr Zumba Pfarrsaal Schöllbronn
Mittwoch 19.00 – 20.00 Uhr Funktions-Stretch- u.
Entspannungs-gymnastik
Pfarrsaal Schöllbronn
Mittwoch 19.00 – 20.00 Uhr Pilates Dorfgemeinschaftshaus
Schluttenbach
Mittwoch 20.15 – 21.45 Uhr Prävention Fitnesstraining Pfarrsaal Schöllbronn
Donnerstag 16.30 - 17.30 Uhr Eltern-Kind-Turnen Turnhalle Schluttenbach
Donnerstag 20.00 – 21.00 Uhr Step-Aerobic Dorfgemeinschaftshaus
Schluttenbach
Freitag 16.00 – 17.30 Uhr Geräteturnen 3 Turnhalle Schluttenbach
Freitag 17.30 – 19.00 Uhr Geräteturnen 4 Turnhalle Schluttenbach
Samstag 10.00 – 12.30 Uhr Geräteturnen 4 Turnhalle Schluttenbach
Samstag 12.30 – 15.00 Uhr Geräteturnen 3 Turnhalle Schluttenbach

Start der E-Jugend in die neue Saison 2018/2019

In dieser Saison spielen 17 Kinder (10 Kinder vom TSV Schöllbronn, 7 vom TSV Spessart) in der neu formierten E-Jugend unter Führung des TSV Schöllbronn.
Bereits am ersten Samstag nach den Sommerferien hatten wir am 15.09. unseren ersten Spieltag und waren zu Gast beim SC Neuburgweier. Aufgrund der geringen Vorbereitungszeit ging es uns erst einmal darum als Mannschaft zu funktionieren und Sicherheit in die Spielabläufe zu bekommen. Insbesondere für die aus der F-Jugend dazugestoßenen neuen Spieler ist das Spielfeld nun viel größer, die Spieldauer beträgt nun 2x 25 Minuten und es sind mehr Spieler auf dem Feld.
Nach Anfangsschwierigkeiten, insbesondere auch dem zu intensiven Körpereinsatz der Gastgeber (vor allem Lotta und Josef bekamen es zu ‚spüren‘, leider musste Lotta frühzeitig ausgewechselt werden und konnte nicht mehr weiterspielen), und zweimaligem Rückstand konnte unsere Mannschaft dennoch vor der Halbzeit noch ausgleichen und so ging es dann mit einem 2:2 in die Halbzeitpause. Nach der Pause nahm das Spiel dann fahrt auf und es ging hin und her, dennoch mussten wir wieder mehreren Rückständen hinterherlaufen und konnten zwischenzeitlich auf 3:4 und 4:5 verkürzen, bei diesem knappen Ergebnis bl ieb es dann auch.
Dennoch ein großes Kompliment an die Mannschaft, da sie nie aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft hat und dabei auch noch sehenswerte Tore vorbereitet und erzielt hat.
Es spielten: Nils (Tor), Kai, Eymen, Leonardo, Mara, Greta, Henry K., Jan, Josef, Maximillian, Max Jona und Lotta

C-Junioren JSG Völkersbach/Burbach/Schöllbronn/Spessart im Pokal und in der Kreisliga

Erfolgreicher Start in die Saison mit Siegen im Pokal und in der Kreisliga

JSG Völkersbach/Burbach/Schöllbronn - FC Germ. Neureut 2: 4:0 (4:0)
Am vergangenen Dienstag stand das erste Pflichtspiel in der neuen Saison an. Im Kreispokal trafen unsere C Junioren zuhause in Burbach auf die C2 aus Neureut. Tief stehend und sehr gut organisiert wurde zu Beginn dem Gegner das Spiel überlassen. Dank einer starken Abwehrleistung wurde es jedoch nie gefährlich vor dem eigenen Tor. Nach und nach übernahm unsere Elf dann mehr das Spiel und erarbeitete sich über schnelle Konter gute Möglichkeiten. In der 15. Minute konnte Kevin einen schönen Solo-Lauf nach einem tollen Steilpass aus dem Mittelfeld erfolgreich zum 1:0 abschließen. Bereits vier Minuten später, nach exakt gleichem Muster, war es wiederum Kevin, der das 2:0 erzielte. Weitere 2 Minuten später legte Kevin mit einer schönen Flanke für Theo zum ersten Kopfballtor der Saison auf. In der 32. Minute setzte sich Lars auf der rechten Seite stark durch und überwand den herauslaufenden Torwart. Das Tor konnte nur noch durch Handspiel eines Feldspielers im Strafraum verhindert werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Lennart souverän. So ging es mit einer komfortablen 4:0 Führung in die Pause, welche unser Team in der zweiten Halbzeit konsequent verwaltete. Nach vorne wurde nicht mehr allzu viel investiert und hinten weiterhin dicht gemacht, sodass kein weiteres Tor mehr zustande kam. Das war ein toller Start in die neue Saison, wir freuen uns im Achtelfinale des Kreispokals zu stehen.

SSV Ettlingen - JSG Burbach/Völkersbach/Schöllbronn: 2:3 (2:1)
Mit Ettlingen traf man am Samstag zum Saisonstart in der Kreisliga gleich auf einen starken Gegner. Man wollte den Gegner das Spiel machen lassen, hinten gut stehen und in schnellen Gegenstößen seine Chancen suchen. Dieses Konzept ging zunächst gut auf. In der 20. Minute allerdings nutzten die Ettlinger eine Flanke aus einem Freistoß an der Strafraumgrenze um das 1:0 aus kurzer Distanz einzuschieben und gleich 3 Minuten später brachte ein Fernschuss direkt unter die Latte das 2:0 für die Gastgeber. Unser Team lies jedoch die Köpfe nicht hängen und bereits zwei Minuten später konnte Kevin einen Pass in die Tiefe erlaufen und nach einem super Solo den verdienten Anschlusstreffer erzielen. Mit diesem Stand ging es in die Pause. Der Trainer pushte unsere Mannschaft auf, lies keinen Zweifel daran, dass das Spiel noch gewonnen werden kann. In der 53. Minute war es ein schöner 20m Schuss von Yannick, der den Ausgleich zum 2:2 brachte. Das Ziel war nun das Tempo aus dem Spiel zu nehmen und den Punkt mit nach Hause zu nehmen. Ihre Feldüberlegenheit konnten die Ettlinger nicht mehr in zählbares wandeln, unter anderem weil unser gesamtes Team mit sehr viel Einsatz verteidigte. In der letzten Spielminute dann der „lucky Punch“ mit einem spektakulären 40m Freistoß von Kapitän Silas G. unter die Latte zum glücklichen Siegtreffer für unser Team.

Rückblick auf den 5. Spieltag und Vorschau auf den 6. Spieltag

2 Siege für unsere Mannschaften

Am vergangenen Sonntag gewannen unsere beiden Mannschaften ihre Auswärtsspiele und konnten somit 6 Punkte mit nach Hause nehmen.
Etwas schwerer machte es sich unsere Zweite. Im Spiel beim Tabellenletzten rannte man immer wieder einen Rückstand hinter her, konnte aber kurz vor Schluß noch den Siegtreffer erzielen. Die Torschützen waren R. Wipfler, A. Khorshidpour, Vinzenz Mauderer  und M. Lumpp.
Einen deutlichen Sieg errang unsere 1. Mannschaft bei ihrem Auswärtsspiel beim FC Südstadt Karlsruhe, den man mit 4:0 Toren bezwang. Die Torschützen für den TSV waren M. Manneh, H. Buchmüller, M. Herrmann und I. Aydin
Am kommenden Wochenende steht für unsere beiden Mannschaften jeweils ein Heimspiel an.
Unsere 2. Mannschaft trifft hier im Stadtderby auf den derzeitigen Tabellen-2., den TSV Oberweier. Das Besondere an diesem Spiel ist, dass unser ehemaliger langjähriger Trainer Patrick Welle, der nun Übungsleiter beim TSV Oberweier ist, nach Schöllbronn zurück kehrt. Es ist mit Sicherheit mit einem interessanten Spiel zu rechnen und unsere Zweite wird versuchen den TSV Oberweier zu ärgern und mindestens einen Punkt zu holen.
Nachdem unter der Woche unsere 1. Mannschaft ihr Viertelfinalspiel im Kreispokal gegen die SG Stupferich gespielt und hoffentlich erfolgreich bestritten hat, steht am Sonntag dann wieder der Punktspielalltag auf dem Programm.
Als Gegner kommt mit dem TSV Pfaffenrot ein guter alter Bekannter nach Schöllbronn. Das ewig junge Duell zwischen den beiden Mannschaften steht in diesem Jahr unter verschiedenen Vorzeichen. Während unsere 1. Mannschaft oben mitmischt, hat der TSV Pfaffenrot in diesem Jahr einen mehr als schlechten Start hingelegt und grüßt derzeit vom Tabellenende. Nichts desto Trotz wird man alles daran setzen die Punkte auf dieser Seite der Alb zu behalten.

Die nächsten Spiele:
Mittwoch 19.09.2018, Kreispokal-Viertelfinale
TSV Schöllbronn – SG Stupferich

Sonntag 23.09.2018
12.30 Uhr TSV Schöllbronn 2 – TSV Oberweier
15.00 Uhr TSV Schöllbronn – TSV Pfaffenrot

Viertelfinale Hoepfner-Pokal

Die SG aus Stupferich traut sich auf unsere Seite des Albtals. Wir werden alles daran setzen, dass sich die Fernreisen für den Pokal mit dieser Fahrt nach Schöllbronn erledigt haben.
Wir spielen unser erstes Viertelfinale seit dem Pokalsieg 2010! Jetzt möchten wir die Chance am Schopfe packen und in die nächste Runde einziehen.
Auf diesem Weg laden wir Euch ALLE herzlich ein dieses Event mit uns gemeinsam zu zelebrieren! Unser Team setzt auf Eure Unterstützung und freut sich über jeden Fan!
Kommt raus zum TSV und bekennt Flagge für Schöllbronn!

Gute Genesung

Der TSV Schöllbronn 1907 wünscht seinem Spieler Maximilian Lauinger eine schnelle Genesung und eine baldige Rückkehr auf den Platz.
Max hat sich im Spiel gegen Ettlingenweier II einen Wadenbeinbruch zugezogen.
Sein Team, die Verantwortlichen und der gesamte Verein wünschen ihm alles Gute! Kopf hoch Junge.

Neu beim TSV Schöllbronn!! Hula Hoop - Schnupperkurs für jung und alt (ab 8 Jahre)

Hula Hoop ist Spaß mit Tanz und Musik, Koordination und Beweglichkeit und intensives Training für Bauch, Taille und Po.
Ab sofort jeden Donnerstag von 17.30 Uhr - 18.30 Uhr in der Sporthalle Schöllbronn (bis zu den Sommerferien).
Kommt einfach vorbei oder ruft an bei: Mirjam Amann: Tel. 07243 / 219355.
Hula Hoop-Reifen sind vorhanden, können aber gerne auch mitgebracht werden.
Nichtmitglieder des TSV zahlen einen kleinen Unkostenbeitrag.

Weitere Artikel aus allen Bereichen des
TSV Schöllbronn

siehe unter Galerie

Die nächsten Spiele

6. Spieltag
Sonntag 23.09.2018,
12.30 Uhr
TSV Schöllbronn 2 - TSV Oberweier

15.00 Uhr
TSV Schöllbronn 1 - TSV Pfaffenrot

Termine

Di. 16.10.2018, 19.30 Uhr

Verwaltungssitzung im TSV Panorama

TSV & Geschäftsstelle

Geschäftsstelle befindet sich im Untergeschoß des Clubhauses TSV Panorama.

Adresse:
Mittelbergstraße 41
76275 Ettlingen-Schöllbronn

Sprech- und Öffnungszeiten:
jeden 1. Freitag im Monat von 18.00 - 19.00 Uhr (ausgenommen in den Schulferien und an Feiertagen). Sollte der Freitag auf einen Feiertag oder in die Ferien fallen, wird rechtzeitig im Amtsblatt ein Termin veröffentlicht.

Die Termine für das 2. Halbjahr 2018 lauten wie folgt:
06.07.2018, 14.09.2018, 05.10.2018, 09.11.2018, 07.12.2018
In dieser Zeit stehen wir Mitgliedern, Freunden, Gönnern des Vereins und natürlich auch interessierten Personen, welche Mitglied im Verein werden möchten, für Rückfragen aller Art zur Verfügung.

Kontakt:
Telefon: 07243/2799
Fax: 07243/219850
E-Mail: info@tsv-schoellbronn.de

Auch außerhalb der o.a. Zeiten stehen wir jederzeit auch per e-mail (siehe Liste unter Vorstand) zur Verfügung.

Gaststätte TSV Panorama

Adresse:
Gaststätte TSV Panorama
Mittelbergstraße 41
76275 Ettlingen-Schöllbronn

Telefon:
07243/29143

Öffnungszeiten:
Di - Fr     16.30 - 24.00 Uhr
Sa - So   10.30 - 24.00 Uhr
Mo          Ruhetag

Für Gruppen auf Anfrage auch mittags geöffnet.
Für Feiern und Veranstaltungen sind auch Sonderöffnungszeiten möglich.
 

Speisekarte TSV-Panorama